Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Hotel


Fazit
Die Gestaltung des Spiels verdient wirklich ein großes Lob! Die Hotels sehen sehr nett aus und das Spiel wirkt sehr liebevoll gemacht. Das Spielprinzip ist schnell durchschaut, vor allem wenn man Monopoly kennt. Es macht einfach Spass, Hotel zu spielen und die Hotels wachsen zu sehen, wenn auch die taktischen Möglichkeiten sehr eingeschränkt sind und der Langzeitspaß darunter sehr leidet.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Rowdy | 30.06.2011

Hottel ist eins meiner Lieblings Spiele!!!
Es macht viel Spaße auch nach mehrfachem spielen.

Meclanti | 12.12.2010

Hotel ist sehr einfach und basiert fast nur auf Würfelglück. Man kann sich zwar auch eine Strategie vorher zurecht legen, aber letztlich kommt es doch drauf an, wo man landet und was man umsonst oder doppelt bekommt.
Das einfache an dem Spiel macht aber auch seinen Reiz aus. Denn, wer das Spiel nicht kennt, kann trotzdem sofort los spielen, die einfachen Regeln können während des Spielens erklärt werden.
Zweiter Punkt zu den einfachen Regeln: Dadurch dass das Spiel so einfach ist, kann man sich leicht Abänderungen oder Ergänzungen selber hinzufügen, z.B. eigene Ereignis-Karten, die es zu ziehen gilt, wenn man auf eines dieser "Eingänge kostenlos"-Felder kommt.
Das schöne an dem Spiel sind die Gebäude, es ist einfach schön, seine Hotels wachsen zu sehen.
Im Prinzip ist das Spiel ähnlich wie Monopoly, nur Monopoly gefällt mir gar nicht, Hotel schon.

Alle Kommentare anzeigen

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 60 Minuten

Preis: 25 Euro

Erscheinungsjahr: 1993

Verlag: MB

Genre: Wirtschaft

Zubehör:

30 Gebäude, 30 Hoteleingänge, 1 Spielplan, 8 Freizeitparks, 8 Besitzkarten, Spielgeld, 4 Spielfiguren, 1 Würfel, 1 Spezialwürfel, 1 Spielregel

Links:

Werbung:
Hotel jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.