Kontakt Spenden

Kontakt




Kartenspiel Ehre der Samurai


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Reggie | 07.09.2011

Es stimmt: Das Glück spielt eine Rolle, aber die hervorragende Spielregel gleicht dies aus, indem das Spiel ermutigt, dem führenden Spieler (meist auch Shogun) anzugreifen und dafür sogar Bündnisse zu schliessen. Schon mit 3 Spielern kommt gut action auf, bei 4+ Spielern gehts richtig zur Sache.
Noch eine gute Sache: Die Karten sind beschichtet, sodaß weder Knicks noch Feuchtigkeit den Karten anhaben kann. Ich habe es schon seit vielen Jahren und die Karten haben noch eine gute Qualität. Einzig die Ehre-chips wären in Plastik oder Holz besser gewesen.
Insgesamt ein klasse Spiel das auch nach Jahren seinen Reiz nicht eingebüßt hat.

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 3 bis 6

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 60 Minuten

Preis: 10 Euro

Erscheinungsjahr: 2002

Verlag: Amigo

Autor: Scott Kimball

Grafiker: Alexander Farquharson, Barbara Spelger

Genre: Karten

Anzeige

Zubehör:

110 Spielkarten, Pappchips Ehrenpunkte, 6 Würfel, 1 Spielregel







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5407 Gesellschafts- und 1552 Videospielrezensionen sowie 1568 Berichte.