Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Coyote


Fazit
Coyote macht einfach Spaß. Das kurzweilige Bluffspiel ist schnell erklärt und ebenso schnell gespielt. Ideal für Partys also … Einziges Manko sind die selbstklebenden Klettbänder, die leider nicht sehr gut an den Stirnbändern haften. Etwas Superkleber oder eine Nähmaschine bewirken hier Wunder! Ansonsten kann man Coyote aber nur wärmstens empfehlen und der Preis sollte die letzten Zweifler überzeugen.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Christoph Ledinger | 19.12.2004

Ich spiele sehr gerne Bluff, das mit diesem Spiel ja verwandt ist. Trotzdem kann ich hier nicht so viele Punkte vergeben.

Mal davon abgesehen, dass man mit den Karten am Kopf etwas komisch aussieht, werden die Karten durch dauernden Kontakt mit Haaren (ohne meinen Mitspielern etwas unterstellen zu wollen :o) ) schnell unansehnlich.

Auch vom Spielspaß her ist das ganze um einiges seichter als Bluff.

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

Empfehlungsliste

Spieleranzahl: 3 bis 6

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 20 Minuten

Preis: 15 Euro

Erscheinungsjahr: 2003

Verlag: Kidult

Autor: Spartaco Albertarelli

Genre: Party

Zubehör:

36 Spielkarten, 18 Klettverschlüsse, 18 Kojoten-Marken, 6 Spezialmarken, 6 Stirnbänder aus Stoff, 6 Klettstreifen, 1 Spielanleitung (in 5 Sprachen)

Links:

Werbung:
Coyote jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.