Kontakt Spenden

Kontakt




Brettspiel Walk the Plank


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Christoph Ledinger | 20.01.2014

Planung ist zwar Teil dieses Spiels, aber Ernst ist es nicht - Spaß steht im Vordergrund!

Unter den Anweisungskarten gibt es welche die schwerer zu kontrollieren sind, und solche, die einen leichten Schubs Richtung Ende der Planke für einen Konkurrenten bedeuten. Diese leichteren Erfolge haben jedoch den Haken, dass man sie nicht in zwei aufeinanderfolgenden Runden ausspielen darf.
So entsteht ein witziges "Was werden wohl die anderen machen, was soll ich tun?", bei dem man ab und zu auch mal einen Schritt Richtung Abgrund macht, um mit anderen auf demselben Feld zu stehen, die man im nächsten Zug ins Verderben stürzt.

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 3 bis 5

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 20 Minuten

Preis: 25 Euro

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Mayday Games

Autor: Jared Tinney, Shane Steely

Grafiker: Mike Groves

Genre: Glück

Anzeige

Zubehör:

1 Schiffsteil
3 Plankenteile
1 Startspielermarker
15 Figuren
50 Karten
1 Spielanleitung







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5401 Gesellschafts- und 1551 Videospielrezensionen sowie 1567 Berichte.