Kontakt Spenden

Kontakt




Sonstiges Mutprobe


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Michel | 06.12.2014

Kein Hinweis in der Rezension, dass dies eine dreiste (?) Kopie vom 2006 erschienenen J te Gage Que... (als Erwischt später bei Heidelberger erschienen) ist? Seltsam.

Simon Kriese | 06.12.2014

Philipp hat Erwischt Vermischt ja als ähnliches Spiel verlinkt, passt also nach meinem Empfinden. Eine Kopie ist Mutprobe definitiv nicht, auch wenn das Spielprinzip natürlich sehr ähnlich ist. Im Spiel fühlt sich das aber ganz anders an. Die Aufgaben bei Erwischt sind viel unnatürlicher und das führt zu einem sehr ungetarnten Spieleerlebnis. Bei Mutprobe ist es eher die eingeschworene Gesellschaft, die versucht, möglichst unauffällig sehr ungewöhnliche Dinge zu tun ;-)

Alle Kommentare anzeigen

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 5 bis 50

Alter: ab 16 Jahren

Spieldauer: 60 Minuten

Preis: 25 Euro

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: moses. Verlag

Autor:

Grafiker: Silke Klemt

Alternativer Titel: funky party games

Spieleserie: funky party games

Genre: Party

Anzeige

Zubehör:

Box mit Magnetverschluss 50 Karten 1 Mutkrone 1 Feigling-Armband







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5407 Gesellschafts- und 1552 Videospielrezensionen sowie 1568 Berichte.