Kontakt Spenden

Kontakt




Brettspiel Catch Mag


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Christoph Puhl | 16.03.2004

In Stichworten:

Doppelt foliert - daher nicht umweltfreundlich.

Absolut geruchlos - wie hat der Hersteller das nur geschafft?

SEHR großes Spielfeld.
Die Dreidimesionalität macht das Spiel auf den ersten Blick faszinierend.

Das Spielmaterial ist im Spielplan eingebaut und somit sehr gut verstaut!

Im Laufe des Spieles stellt sich jedoch heraus , das die Bedienungsanleitung sehr mangelhaft ist. Zahlreiche Spielzüge bleiben unklar.

Ferner wird das Spiel sehr schnell unlustig.

Die Verpackung ist unhandlich und riesengroß und somit schwer zu lagern.

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 6 Jahren

Spieldauer: 30 Minuten

Preis: 35 Euro

Erscheinungsjahr: 2002

Verlag: Plastwood

Autor:

Grafiker:

Genre: Würfelspiel

Anzeige

Zubehör:

1 Spielbrett, 4 Spielfiguren, 10 Kugeln, 25 Stangen, 1 Würfel, 1 Magnetstern

Links:







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5407 Gesellschafts- und 1552 Videospielrezensionen sowie 1568 Berichte.