Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Schattenjäger: Stadt der Verdammnis (Erweiterung)


Spieletester

Stefan Schwiedland

Stefan Schwiedland
23.08.2011

Fazit

Stadt der Verdammnis verlangt schon einiges mehr an Arbeit vom Spielleiter. Die Personen in der Geschichte mit ihren Ambitionen und Geheimnissen müssen glaubwürdig verkörpert werden. Denn gerade davon lebt die Geschichte rund um Haarlocks Vermächtnis. Und auch die Geschichte rund um den berüchtigten Freihändler Erasmus Haarlock wird um ein weiteres Stückchen gelüftet.

Die Darbietung des Materials ist sehr gut gelungen und die Handlung kann auch ohne den vorherigen, oder den folgenden Kampagnenband durchaus in eine bestehende Schattenjäger-Kampagne integriert werden. Der große Zusammenhang erschließt sich einem natürlich erst, wenn man sich mit dem kompletten Vermächtnis des Eramus Haarlock befasst. Der zweite Band Stadt der Verdammnis führt die Geschichte aus dem ersten Band fort. Auch wenn hier eine ganz andere Herangehensweise gewählt wurde, so erhält man doch ebenfalls eine spannenden Geschichte, welche ihren Höhepunkt im dritten Band der Kampagne finden wird.

Jeder Spielleiter muss für sich entscheiden, ob ihm und seiner Runde ein Krimi-Abenteuer liegt. Mit Stadt der Verdammnis lassen sich aber auf jeden Fall einige spannende Stunden verbringen. Toll wäre es noch, wenn es die abgebildeten Karten auch als gesonderten Download im Internet geben würde.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Kommentar verfassen

Spiele aus der Serie

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 6

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 0 Minuten

Preis: 25 Euro

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Heidelberger Spieleverlag

Autor: Alan Bligh, Owen Barnes

Grafiker: Clint Langley

Alternativer Titel: Haarlocks Vermächtnis Abenteuerband 2

Spieleserie: Schattenjäger Rollenspiel

Genre: Rollenspiel

Werbung:
Schattenjäger: Stadt der Verdammnis jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.