Kontakt Spenden

Kontakt




Kartenspiel Pocket Battles - Kelten vs. Römer


Spieletester

Hannes Kolar

Hannes Kolar
25.07.2011

Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

jumpwalker | 22.07.2013

Da kann man Gomeril nur zustimmen. Dem Spiel liegt eine wirklich charmante Idee zugrunde, die dann meiner Meinung nach leider zu keiner besonders gelungenen Umsetzung gefunden hat.

Gomeril | 22.07.2013

Geniales Spielsystem, wunderschöne Grafik. Aber die Einheiten! Die Autoren scheinen antike Kavallerie für eine Art Panzer zu halten, absurderweise hat sie mehr Nehmerqualitäten als römische Legionäre. Flankenangriffe sind ahistorisch harmlos, da wurde zusätzlich taktisches Potential verschenkt. Dann Kataphrakten gegen Kelten? Wann soll das denn gewesen sein? Sperrt die Autoren vier Wochen mit "De bello gallico" ein.
Fazit: Historisch können sie nicht, nehmt Orks gegen Elfen, da ist es egal.

Alle Kommentare anzeigen

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 30 Minuten

Preis: 15 Euro

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Pegasus Spiele

Autor: Paolo Mori

Grafiker: Karim Chakroun

Genre: Tabletop

Anzeige

Zubehör:

- 60 Truppenplättchen - 20 doppelseitige Befehls-/Wundenmarker - 6 Würfel - 2 Spielhilfen - 1 Anleitung







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5407 Gesellschafts- und 1552 Videospielrezensionen sowie 1568 Berichte.