Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Day & Night


Spieletester

Dagmar Weiss

Dagmar Weiss
17.12.2010

Fazit

Die wichtigste Aktion im Spiel ist die Spell-Casting-Phase. Mit Kartenglück und taktischen Überlegungen versucht man seine momentanen Chancen optimal auszunutzen. Während man mit dem Mystify-Deck versucht, strategisch gute Plätze zu sichern, versucht man mit Crystallize den Tagspieler einzufangen und zu blockieren. Leider ist das oft schwierig zu bewerkstelligen, weil das Spiel sehr interaktiv ist.
Ich persönlich hatte auch noch das Problem, dass ich darauf achten musste, meine Handkarten regelmäßig aufzufüllen. Es gibt nichts Unangenehmeres als nicht agieren zu können, wenn man keine Karten in der Hand hält. Und der Handlungsbedarf ist öfters nötig.
Eine weitere Schwierigkeit ist, dass das Spielbrett mit 6x8 Feldern nicht zu groß ist und man sich sich schon beim Bauen des beim zweiten Tempels auf die Zehen steigt.
Ich habe nicht feststellen können, dass man mit einem Kartendeck bessere Chancen hat, zu gewinnen, obwohl das Day-Set so wirkt. Es hängt viel vom Kartenglück ab.
Trotzdem hat man genug interaktive Optionen, weil man mit seinen momentanen Karten immer Möglichkeiten findet, taktische Zugkombinationen anzuwenden.
Ich fand es auch sehr spannend, abwechselnd beide Decks spielen zu können und so mit der Zeit herauszufinden, was die Schwächen und Stärken der Kartendecks sind. Trotzdem hat man als Neuling keine allzu großen Nachteile.

Die Spielidee, die Illustration und Umsetzung ist toll. Auch die Einleitung in der Spielanleitung gefällt mir sehr gut. Besonders auffällig sind die wunderschönen Zeichnungen, die viel Stimmung ins Spiel bringen. Auch das Spielmaterial lässt nichts zu wünschen übrig. Die Schachtel ist aus einem robusten Material und mit einem Glanzpapier überzogen. Die Encounters sind farblich passend aus Glas. Auch das Spielbrett und die Plättchen sind dick und robust. Ein kleines farbliches Manko ist vielleicht das Rot-Orange der Spielfelder. Auf der anderen Seite ist dieser Kontrast beim Spielen angenehm, da man sofort erkennt, ob ein Platz schon belegt ist oder eben noch neutral.
Die Spielanleitung ist in Englisch oder holländisch verfügbar, wobei sich die englische Anleitung gut lesen lässt. Es wurden auch genug Beispiele angeführt und mit Illustrationen gut ergänzt.

Für mich ist Day & Night ein wunderschönes Spiel für zwei Personen, wobei die Optik schon viel Atmosphäre schafft. Auch das Spielprinzip selbst ist spannend, wobei das Taktieren gut mit dem Kartenglück abgestimmt ist.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

http://www.tinaraekelly.com/vintage-louis-vuitton-pochette-arts-deco-gm-black-2/ | 27.01.2016

http://www.desertkingcarpentry.com/celine-large-trio-bag-buy-steal/ http://www.tinaraekelly.com/vintage-louis-vuitton-pochette-arts-deco-gm-black-2/ http://www.tinaraekelly.com/vintage-louis-vuitton-pochette-arts-deco-gm-black-2/

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 45 Minuten

Preis: 40 Euro

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: Mystics

Autor: Sebastiaan van den Roovaart, Valentijn Eekels

Grafiker: Eerin Vink

Genre: Taktik

Zubehör:

1 Spielbrett 70 Tagkarten 70 Nachtkarten 44 Plättchen 2 Tag-Spielfiguren 2 Nachtspielfiguren 8 durchsichtige Glassteine 18 durchsichtige Milchglassteine 12 blaue Glassteine 12 blaue Milchglassteine

Werbung:
Day & Night jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.