Kontakt Spenden

Kontakt




Brettspiel Pecunia non olet (Second Edition)


Fazit



+

Plus

  • Witzige Anleitung
  • Mechanismus passt perfekt zum Thema
  • Genug Einfluss möglich
  • Tolle Neuauflage
  • Gelungenes Klossar

-

Minus

  • nichts

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 6

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 20 bis 40 Minuten

Preis: 23 Euro

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: noris

Autor: Christian Fiore, Knut Happel

Grafiker: Christian Fiore

Genre: Kartenbrettspiel

Anzeige

Zubehör:

Grundspiel:
70 Römerkarten (Senatoren, Bürger, Sklaven, Römerinnen)
36 Aktionskarten
6 Latrinen
80 Rundenmarker
21 Goldmünzen (10 Sesterzen)
15 Silbermünzen (5 Sesterzen),
42 Bronzemünzen (=1 Sesterze)
Spielanleitung

Erweiterung Modul 1: 18 berühmte Römer, 12 Aktionskarten
Erweiterung Modul 2: 18 Latrinenausbauten
Erweiterung Modul 3: 10 Ereigniskarten
Erweiterung Modul 4: 6 Karriereleitern und 6 Latrinenmarker
Erweiterung Modul 5: 7 Gunstkarten







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5401 Gesellschafts- und 1551 Videospielrezensionen sowie 1569 Berichte.