Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Ab die Post


Fazit
Ab die Post ist ein witziges, lieb gestaltetes Familienspiel, das einigen Spielspaß garantiert. Das Originelle an dem Spiel ist das Abwiegen zwischen schnell vorankommen, also der gefährlichen Strecke, und langsam dahinfliegen, aber dafür sicher sein wenn eine Orkan aufkommt. Bei diesem Spiel fühlt man sich in das Jahr 1918 zurückversetzt, als die ersten Postflieger in Amerika ihren Dienst aufnahmen. Wer sich mit bei solch Risikomanagament-Spielen gut aufgehoben fühlt, sollte Can´t Stop oder Wahrheit oder Lüge versuchen.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Achim Nieder-Vahrenholz | 27.05.2002

Die Flugzeuge sind ganz suess, der Orkanspender auch...leider kann die Spielidee bei weitem nicht mithalten: Ein klein wenig Taktik, viel Rumgeziehe und Schicksalsergebenheit... Auch fuer Spielneulinge und Familien gibt es bessere Spiele. Zudem stoert die voellig ueberdimensionierte Verpackung.

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

9. Platz Auswahlliste

Spieleranzahl: 3 bis 6

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 30 Minuten

Preis: 30 Euro

Erscheinungsjahr: 1996

Verlag: Goldsieber

Autor: Helga Huber, Hermann Huber

Grafiker: Franz Vohwinkel

Genre: Würfelspiel

Zubehör:

1 Spielplan, 6 Flugzeuge, 6 Erfolgssteine, 55 Ersatzteilkarten, 1 Passagierkarte, 1 Orkanspender, 1 Spielregel

Werbung:
Ab die Post jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.