Kontakt Spenden

Kontakt




Brettspiel Don Peperoni


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Hirian | 15.05.2009

Hallo beisammen!

"Don Peperoni" ist ein kurzweiliges Bestechungs- und Ratespiel, da man mittels seiner 2 "Wahlhelfer" Bürger bedrohen (durch Gangster oder Anwalt), bestechen und vor allem vor seinen Konkurrenten beschützen kann, um jene Anwohner zum Schluss davon zu "überzeugen", dass man Sie zum neuen Bürgermeister wählt. Zudem kann man kurzzeitig die Polizei schmieren, um Konkurrenten etwas einzuschränken.

Die Grundidee ist ganz nett, doch ist der Spielmechanismus wenig ausgereift, weswegen es schlussendlich nur darum geht zu erraten, ob der Mitspieler eher höhere oder niedrigere Bestechungsgelder an eine Wohnhütte ausgezahlt hat oder wie der Gegenspieler versucht, die Bürger mittels Spezialaktionen (Anwalt/Fotograf/Putzfrau/"Gangster"/"Türsteher") zu manipulieren, um dann gegebenenfalls entsprechend darauf zu antworten.

Da es für die Spieler extrem viele Möglichkeiten zum Bluffen gibt, ist ein solches nur bedingt oder eben mit Glück zu enttarnen.
Daher sorgt das Spiel eher weniger für Langzeitspass.

Die Ausstattung ist okay...aber auch nicht mehr.

Das Spiel spielt sich erst mit 4-5 Leuten besser, zu dritt ist es deutlich weniger spannend.

MfG,
Hirian


PS: Das Spiel war, als ich es mir zulegte, auf 10 Euro (auch im Spieleladen!!) reduziert. Dafür war/ist das Spiel ok. Wenn mehr gezahlt werden muss, rate ich vom Kauf ab...

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 3 bis 5

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 50 Minuten

Preis: 25 Euro

Erscheinungsjahr: 2006

Verlag: Pegasus Spiele

Autor: Volker Cullmann

Grafiker:

Genre: Glück

Anzeige

Zubehör:

1 Spielplan, 5 Sichtschirme, 100 Geldscheine, 10 Walhelfer, 25 Agenten, 2 Polizeimarken, 75 Wahlplakate, 6 Sperrschilder, 5 Stimmenzähler, 1 Rundenzähler, 1 Spielanleitung







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5401 Gesellschafts- und 1551 Videospielrezensionen sowie 1569 Berichte.