Kontakt Spenden

Kontakt




Kartenspiel Café International- Kartenspiel


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Jan Miller | 04.09.2016

Die Grundidee ist ja cool, allerdings entstehen ständig put Situationen. Würde in den Regeln festgelegt, dass immer Mann und Frau gegenüber sitzen müssen, würde das Spiel funktionieren.
So ist das Spiel allerdings nur mit "schwammigen" Regeln spielbar.

Christoph Ledinger | 16.01.2004

Cafe International ist der Beweis dafür, dass man Brettspiele auch gut als Kartenspiele umsetzen kann. Einziger Schwachpunkt am Spielablauf ist, dass es häufig vorkommt dass man keine Karten zwischen 2 Tische legen kann, da sonst die Setzregeln (max. 2 Männer oder 2 Frauen je Tisch) nicht eingehalten werden können. Diese Konstellation ist im Brettspiel fast nie erreichen, lediglich dann wenn man 2 Tische zusammenbaut (was eben im Kartenspiel fast andauernd der Fall ist) und ein wenig destruktiv spielt.
Das notieren der Punkte benötigt wie bei so vielen Amigo-Kartenspielen zusätzlich Zettel und Bleistift, es sind viele Einzelpositionen zusammenzuzählen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 5

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 45 Minuten

Preis: 7 Euro

Erscheinungsjahr: 2001

Verlag: Amigo

Autor: Roland Siegers, Rudi Hoffmann

Grafiker:

Genre: Karten

Anzeige

Zubehör:

96 Gästekarten, 24 Tischkarten







Anzeige

Was macht den Video-Spielautomaten Das Book of Ra! so beliebt?

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5359 Gesellschafts- und 1542 Videospielrezensionen sowie 1543 Berichte.